Logo der BOS

Städtische Berufsoberschule Schwabach

Anmeldungen für alle Klassen der BOS sind weiterhin möglich!

Feststellungsprüfung am
24. Juli 2019

Angemeldete Schüler/innen werden von der Schule an die Teilnahme erinnert. Sollte die Notwendigkeite der Teilnahme zwischenzeitig entfallen sein, bitten wir um unverzügliche Information.

Sollten Sie nicht sicher sein, von der Prüfung betroffen zu sein, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Die Teilnehmer/innen finden sich bitte am 24. Juli 2019 bis 08:15 Uhr im Sekretariat des Beruflichen Schulzentrums in Raum 1.23 ein.

Ablauf:

Sollten Prüfungsnachteile geltend gemacht werden, muss dies umgehend geschehen.

Erst ins „Trainingslager“ dann Schwitzen fürs (Fach)Abitur

Die Schüler/innen der Städtischen BOS Schwabach zum Teamtraining im Allgäu

Teamtraining der BOS Schwabach

„Große Dinge in der Geschäftswelt werden nicht von einer Person gemacht, sondern von einem Team". Dieses Zitat von keinem Geringeren als Steve Jobs nahmen sich die Schülerinnen und Schüler und ihre Lehrer der Städtischen Berufsoberschule Schwabach zu Herzen: Die 12. und die 13. Klassen der BOS Schwabach absolvierten ein Teamtraining im Allgäu. Rechtzeitig vor dem Wintereinbruch fanden sich die Schülerinnen und Schüler in der Spielmannsau im wunderschönen Trettachtal zu einem verlängerten Wochenende ein. Wie wird aus vielen Einzelkämpfern ein funktionierendes Team? Ein wichtiger Aspekt des Sozialtrainings ist die Stärkung des Einzelnen in der Gruppe, die Förderung der individuellen Persönlichkeitsentwicklung und die Förderung eines harmonischen Klassenverbandes. Hierzu sollen soziale Fertigkeiten, Fähigkeiten und Kompetenzen aufgebaut und eingeübt werden. Dass bei vollem Programm unter Anleitung geschulten Personals dabei das gemütliche Beisammensein und der Spaß nicht zu kurz kommen dürfen, ist bei einer so intensiven Veranstaltung natürlich selbstverständlich. Und so waren sich alle einig: Dieses verlängerte Wochenende war einzigartig! Jetzt geht’s für alle mit Riesenschritten und frischem Elan Richtung Fachabitur bzw. Abitur.

Für die Lehrkräfte rückt nach der Rückkehr bereits das nächste Schuljahr in den Fokus: Die Informationsabende, Einzelberatungen und die Vorbereitung des Anmeldeverfahrens der Städtische Berufsoberschule Schwabach für das Schuljahr 2019/20 stehen bevor (siehe gesonderten Artikel).

BOS Schwabach

-

Mit Beruf zum Abitur - Anmeldung zur Berufsoberschule der Stadt Schwabach startet

Die Städtische BOS Schwabach bietet einen bewährten Weg zum Fachabitur und zum Abitur

Berufsausbildung beendet, Berufsfachschule erfolgreich abgeschlossen oder einfach eine längere Phase der Berufstätigkeit absolviert– gibt es anschließend noch einen Weg zum Fachabitur oder gar zur allgemeinen Hochschulreife? Die Frage kann mit einem klaren ja beantwortet werden. Die Erfahrungen zeigen, dass der Weg zu dieser Weiterqualifizierung über die Berufsoberschule (BOS) durchaus machbar und lohnend ist.

Interessenten mit mittlerem Bildungsabschluss haben die Möglichkeit, über ein einziges Schuljahr an der Berufsoberschule das Fachabitur zu erwerben. Wer mehr möchte, kommt über ein zusätzliches Vollzeitschuljahr zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur). Auch für alle, die die mittlere Reife noch nicht besitzen, ist der Weg zum Fachabitur nicht verbaut. Voraussetzung ist für diejenigen aber, dass sie zunächst eine Vorklasse an der Berufsoberschule besuchen, in der man den mittleren Bildungsabschluss nachträglich erwerben kann.

Alle diese Möglichkeiten bietet die Städtische Berufsoberschule Schwabach an. Es lohnt sich, dass man sich mit dieser Form der Weiterqualifizierung befasst. Denn ob man sich mit dem Wunsch nach einem anschließenden Studium trägt oder Aufstiegsmöglichkeiten im erlernten Beruf nutzen möchte – das (Fach)abitur ist in jedem Fall ein Schlüssel zum weiteren Erfolg.

Mancher wird sich fragen, worin der Unterschied zur Fachoberschule (FOS) besteht. Tatsächlich sind Fachoberschule und Berufsoberschule unter einem „gemeinsamen Dach“ - der sogenannten Beruflichen Oberschule – angesiedelt. Die Inhalte und Prüfungen entsprechen einander und die Abschlüsse sind identisch. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass die Berufsoberschule eine berufliche Ausbildung oder zumindest eine entsprechend lange Phase einer beruflichen Tätigkeit (auch ein gelenktes Praktikum von entsprechender Dauer wäre denkbar) voraussetzt. Dafür ist aber der Weg zum Fachabitur über die BOS um ein Jahr kürzer und auch die Förderung nach Bafög erfolgt elternunabhängig.

Anmeldungen sind im Sekretariat möglich!











zum Seitenanfang











Aktuell:

Letzte Änderung: 18. März 2019

Hinweis für Interessenten aus dem Landkreis Roth  Fahrtkostenerstattung Landkreis Roth

Bei Interesse an unserem Bildungsangebot wenden Sie sich an 09122 83490

2018  Abiturfeier 2018

2018  Besuch des amerikanischen Konsuls

2018  PROJEKT BAYERN FEIERT

Umfangreiche Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der Beruflichen Oberschulen in Bayern:

    

BOS-SCHWABACH


Südliche Ringstraße 9 a
91126 Schwabach
09122 83490




Validator Logo