Logo der BOS

Fachoberschule Schwabach

Aufnahme in die Fachoberschule (FOS)

In die FOS können Bewerber ohne Berufsausbildung aufgenommen werden.

Die Zulassungsvoraussetzungen:

Eignungsvoraussetzungen für den Bildungsgang der FOS Schwabach

Brückenangebote und Fördermaßnahmen

Die Berufliche Oberschule Schwabach bietet für diejenigen, die beim Einstieg punktuelle Bildungsdefizite haben, verschiedene Brückenangebote und Fördermaßnahmen zur individuellen Förderung an.

Vorkurs vor Eintritt in die Fachoberschule

halbjähriger Vorkurs in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik für besonders qualifizierte Schüler der Mittelschule und der Wirtschaftsschule frühestens nach den Weihnachtsferien in der 10. Klasse

Vorklasse

Unterricht in Vollzeit insbesondere für Absolventen der Wirtschaftsschule und Absolventen des M-Zuges der Mittelschule

Klassenübergreifender Förderunterricht in einzelnen Fächern

für alle Schüler der 11. Klassen zur Behebung von Lücken und Vertiefung von Kompetenzen

Ohne berufliche Vorbildung ist beim Eintritt in die 11. Jahrgangsstufe der Fachoberschule (FOS) die Wahl der Ausbildungsrichtung freigestellt. Abhängig von der Ausbildungsrichtung erfolgt die Fachpraktische Ausbildung in unterschiedlichen Branchen.

Die Fachoberschule Schwabach bietet folgende Ausbildungsrichtungen an:

Wirtschaft und Verwaltung

Schwerpunkte dieser Ausbildungsrichtung liegen in den Fächern Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre sowie Rechtslehre. Den Schülern werden Kenntnisse in wirtschaftlichen, kaufmännischen und rechtlichen Berufsfeldern vermittelt.

Die Ausbildungsrichtung Wirtschaft erfährt seit Jahren viel Zuspruch bei jungen Menschen. Dies liegt sicher auch an den guten Berufschancen, die Absolventen aus wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen der Hochschulen geboten werden.

Sozialwesen

Der fachspezifische Schwerpunkt der Ausbildungsrichtung Sozialwesen liegt im Bereich Pädagogik und Psychologie.

Vermittelt werden vertiefte Kenntnisse zum Verständnis menschlichen Verhaltens. Ergänzt wird das Angebot durch Fächer aus dem naturwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen und musischen Bereich.

Die Unterrichtsinhalte stehen in enger Verbindung mit den Erfahrungen aus der fachpraktischen Ausbildung in Einrichtungen der sozialen Arbeit u.a. mit Kindern, Jugendlichen, Senioren, in pädagogischen, heilerzieherischen und pflegerischen Bereichen.

Die Ausbildungsrichtung Sozialwesen bereitet auf Studiengänge an Hochschulen in den Fachrichtungen Soziale Arbeit und Pflegewissenschaft/-management vor.

Termine:

Herzliche Einladung zu den Informationsabenden an der Beruflichen Oberschule in Schwabach.
  • 5. Dezember 2019, 18:00 Uhr in der Aula der Wirtschaftsschule Schwabach
  • 5. März 2020, 18:00 Uhr in der Aula der Wirtschaftsschule Schwabach

Anmeldung:

Die Anmeldungen (Probeeinschreibung der FOS) für das Schuljahr 2020/21 werden an der Berufsschule Schwabach (Sekretariat), Wittelsbacherstraße 1, 91126 Schwabach und an der Beruflichen Oberschule Schwabach, Südliche Ringstraße 9a, 91126 Schwabach entgegengenommen.

Bei der Anmeldung sind vorzulegen (persönlich oder durch einen bevollmächtigten Vertreter):

Für das Schuljahr 2020-2021 ist der offizielle Anmeldezeitraum vom 2.3.2020 bis 13.3.2020.

Anmeldezeiten: Montag - Donnerstag 08:00 - 15:00 Uhr und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr.

Weiterführende Informationen

Zusätzliche Informationen finden Sie auf nachfolgenden Internetseiten:

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus/FOSBOS

Staatliche Schulberatung in Bayern

Beratungslehrkraft

Für die Schulberatung steht unsere Beratungslehrkraft OStR Thomas Bauer zur Verfügung. Weitere Informationen sind auf unserer Homepage zu finden.

Städtische Berufsoberschule Schwabach
Südliche Ringstraße 9 a
91126 Schwabach

Telefon: 09122 83490
E-Mail





zum Seitenanfang



BOS-SCHWABACH


Südliche Ringstraße 9 a
91126 Schwabach
09122 83490




Validator Logo